Entdecken Sie unsere

Pflaumen Vital Suibianguo®

Pflaume Vital Suibianguo®

Unsere einzigartige und patentierte Pflaumen sind weltweit präsent. Der chinesische Hersteller, Sijiyoumei, ein innovatives Unternehmen mit der Überzeugung nachhaltige Produkte zu vermarkten, strenger Qualitätssicherung und höchsten Produktionsstandards, erhielt den Jungunternehmerpreis 2016. Die fermentierten Pflaumen Vital Suibianguo®, das erste Pflaumenprodukt auf dem Markt, wird mittlerweile in über 80 Ländern verkauft.

Pflaumen Vital – VitalWOHL

Wir, Younglife Vertrieb, als unabhängiger Händler, vertreten den Markt in Deutschland und in Europa. Wir tun unser Bestes in Sinne von strenger und sorgfältiger Auswahl unserer Natur-Produkte. Aufgrund des besseren Verständnis im sprachlichem Gebrauch auf dem europäischen Markt nennen wir unsere fermentierte grüne Pflaumen “Pflaume Vital Suibianguo®”.

Vorschlag zu einer 7 Tage Gewichtsreduktion mit Pflaume Vital Suibianguo®

Vorbereitung vor der 7-Tage-Fastenkur, was Sie benötigen:

4 Packungen Pflaume Vital Suibianguo®, Honig, Ingwer, Natur-Joghurt, Amaranth-Basis-Müsli, Sojamilch, Pellkartoffeln mit Olivencreme (Fertigprodukt im Bioladen), Möhrensaft, Chia-Samen, Brecht Bauchwohl Gewürzzubereitung mit Fenchel, Kurkuma und Gestengras aus Reformhaus, verschiedene Beeren, verschiedene Gemüse.

Was Sie tun sollten: Gewichts- / Wohlbefinden- Tagebuch schreiben.
Gewicht jeden Tag notieren und den Tagesablauf aufschreiben. Achten Sie auf Ihre Gefühle, verspürten Energien und Wohlbefinden und schreiben Sie auf, was Sie am Tag gegessen haben und machen Sie sich bewußt, was Sie noch verbessern wollen.

Während des Darm-Entschlackungs-Kurs…
sollten Sie auf Zucker, Weißmehl, Fleisch, Koffein, Alkohol verzichten. Salz sollte nur in geringen Mengen verwendet werden. Schwangere, ältere, kranke Menschen und Kinder sollten keine derartige Kur durchführen.

Ernährungsempfehlung: Plan mit Pflaume Vital Suibianguo® für den Tagesablauf

6.30 Uhr aufstehen: 1 Glas lauwarmes Wasser trinken

7.00 Uhr vor dem Frühstück: Pflaume Vital Suibianguo® Tee trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 2 Pflaumen Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaumen Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaumen Vital Suibianguo® essen.

7.30 Uhr Bauchmassage in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal und/oder einen Spaziergang durchführen.

8.00 Uhr Frühstück: Amaranth-Basis-Müsli in Sojamilch

11.00 Uhr vor dem Mittagsessen: 3 Pflaumen Vital Suibianguo® essen und danach ein Glas 300 ml warmes Wasser trinken.

12.00 Uhr Pellkartoffeln mit Olivencreme (Fertigprodukt im Bioladen), Essensmenge reduzieren.

16.00 Uhr Möhrensaft trinken 300 ml

18.00 Uhr Pflaume Vital Suibianguo® Tee trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 3 Pflaume Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaume Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaume Vital Suibianguo® essen.

18.30 Uhr Beim Hunger Beerensaft mit Chia-Samen trinken

23.00 Uhr ins Bett gehen und den Bauch in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal massieren

6.30 Uhr aufstehen: 1 Glas lauwarmes Wasser trinken

7.00 Uhr vor dem Frühstück: Pflaume Vital Suibianguo®Tee trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 2 Pflaumen Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaume Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaumen essen.

7.30 Uhr Bauchmassage in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal und/oder einen Spaziergang durchführen

8.00 Uhr Frühstück: Joghurt mit Kurkuma und Gerstengras (Brecht Bauchwohl Gewürzzubereitung mit Fenchel, Kurkuma und Gestengras aus Reformhaus wird empfohlen.)

11.00 Uhr vor dem Mittagsessen: 3 Pflaumen Vital Suibianguo® essen und danach ein Glas 300 ml warmes Wasser trinken

12.00 Uhr bunter Salat essen, Essensmenge reduzieren

16.00 Uhr Möhrensaft trinken, 300 ml

18.00 Uhr Pflaume Tee trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 3 Pflaumen Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaumen Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaumen Vital Suibianguo® essen.

18.30 Uhr Beim Hunger Beerensaft mit Chia-Samen trinken

23.00 Uhr ins Bett gehen und den Bauch in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal massieren

[/fusion_toggle][fusion_toggle title=”Darm Erholung Tag 3″ open=”no” class=”” id=””]

6.30 Uhr aufstehen: 1 Glas lauwarmes Wasser trinken

7.00 Uhr vor dem Frühstück: Pflaume Vital Suibianguo® trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 2 Pflaume Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaume Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaume Vital Suibianguo® essen.

7.30 Uhr Bauchmassage in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal und/oder einen Spaziergang durchführen

8.00 Uhr Frühstück: Maisgrießbrei essen

11.00 Uhr vor dem Mittagsessen: 3 Pflaume Vital Suibianguo® essen und danach ein Glas 300 ml warmes Wasser trinken

12.00 Uhr gemischter frischer Obstsaft trinken

16.00 Uhr Möhrensaft trinken, 300 ml

18.00 Uhr Pflaume Vital Suibianguo® Tee trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 3 Pflaume Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaume Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaumen essen.

18.30 Uhr Beim Hunger Beerensaft mit Chia-Samen trinken

23.00 Uhr ins Bett gehen und den Bauch in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal massieren

6.30 Uhr aufstehen: 1 Glas lauwarmes Wasser trinken

7.00 Uhr vor dem Frühstück: Pflaume Vital Suibianguo® Tee trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 2 Pflaumen Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaumen Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaumen Vital essen.

7.30 Uhr Bauchmassage in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal und/oder einen Spaziergang durchführen

8.00 Uhr Frühstück: Joghurt mit Kurkuma und Gerstengras (Brecht Bauchwohl Gewürzzubereitung mit Fenchel, Kurkuma und Gestengras aus Reformhaus wird empfohlen.)

11.00 Uhr vor dem Mittagsessen: 3 Pflaumen Vital Suibianguo® essen und danach ein Glas 300 ml warmes Wasser trinken

12.00 Uhr gemischter frischer Obstsaft trinken

16.00 Uhr Möhrensaft trinken, 300 ml

18.00 Uhr Pflaume Vital Suibianguo® Tee trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 3 Pflaume Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaumen Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaume Vital Suibianguo® essen.

18.30 Uhr Beim Hunger Beerensaft mit Chia-Samen trinken

23.00 Uhr ins Bett gehen und den Bauch in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal massieren

6.30 Uhr aufstehen: 1 Glas lauwarmes Wasser trinken

7.00 Uhr vor dem Frühstück: Pflaumen Vital Suibianguo® Tee trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 2 Pflaumen Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaumen Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaumen Vital Suibianguo® essen.

7.30 Uhr Bauchmassage in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal und/oder einen Spaziergang durchführen

8.00 Uhr Frühstück: Amaranth-Müsli essen

11.00 Uhr vor dem Mittagsessen: 3 Pflaumen Vital Suibianguo® essen und danach ein Glas 300 ml warmes Wasser trinken

12.00 Uhr gemischter frischer Obstsaft trinken

16.00 Uhr Apfel-Birnen-Saft trinken, 300 ml

18.00 Uhr Pflaume Vital Suibianguo® Tee trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 3 Pflaume Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaume Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaume Vital Suibianguo® essen.

18.30 Uhr Beim Hunger Beerensaft mit Chia-Samen trinken

23.00 Uhr ins Bett gehen und den Bauch in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal massieren

6.30 Uhr aufstehen: 1 Glas lauwarmes Wasser trinken

7.00 Uhr vor dem Frühstück: Pflaume Vital Suibianguo® Tee trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 2 Pflaumen Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaumen Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaumen Vital Suibianguo® essen.

7.30 Uhr Bauchmassage in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal und/oder einen Spaziergang durchführen

8.00 Uhr Frühstück: Amaranth-Müsli essen

11.00 Uhr vor dem Mittagsessen: 3 Pflaumen Vital Suibianguo® essen und danach ein Glas 300 ml warmes Wasser trinken

12.00 Uhr gemischter frischer Gemüsesalat essen

16.00 Uhr Apfel-Birnen-Saft trinken, 300 ml

18.00 Uhr Pflaume Vital Suibianguo® Tee trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 3 Pflaumen Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaume Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaumen Vital Suibianguo® essen.

18.30 Uhr Beim Hunger Beerensaft mit Chia-Samen trinken

23.00 Uhr ins Bett gehen und den Bauch in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal massieren

6.30 Uhr aufstehen: 1 Glas lauwarmes Wasser trinken

7.00 Uhr vor dem Frühstück: Pflaume Vital Suibianguo® Tee trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 2 Pflaume Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaumen Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaumen Vital Suibianguo® essen.

7.30 Uhr Bauchmassage in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal und/oder einen Spaziergang durchführen

8.00 Uhr Frühstück: Joghurt mit Waldbeeren und Chiasamen

11.00 Uhr vor dem Mittagsessen: 3 Pflaumen Vital Suibianguo® essen und danach ein Glas 300 ml warmes Wasser trinken

12.00 Uhr gemischter frischer Gemüsesalat essen

16.00 Uhr Apfel-Birnen-Saft trinken, 300 ml

18.00 Uhr Pflaumen Vital Suibianguo® Tee trinken
In ca. 400 ml warmem Wasser (ca. 40°c) 3 Pflaumen Vital Suibianguo® geben, mit Honig umrühren und zielen lassen. In kälteren Tagen können auch kleine Ingwer-Stücke in Tee gegeben werden. Den vorbereiteten Pflaume Vital Suibianguo® Tee in Ruhe langsam trinken und anschließend die Pflaume Vital Suibianguo® essen.

18.30 Uhr Beim Hunger Beerensaft mit Kurkuma und Gerstengras trinken (Brecht Bauchwohl Gewürzzubereitung mit Fenchel, Kurkuma und Gestengras aus Reformhaus wird empfohlen.)

23.00 Uhr ins Bett gehen und den Bauch in Uhrzeigerrichtung ca. 200 mal massieren